Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/rabi-neuseeland

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sommer, Sonne und Weihnachten!

Von Queenstown aus ging es dann zu den Milford Sounds.Vorher haben wir aber noch einen kleinen Zwischenstopp im Wildpark gemacht, was sehr spaßig war. Die Tiere waren sehr hungrig und vor allem die Esel konnten vom Futter nicht geunug kriegen.


Wir haben noch Lamas und Albacas gesehen.

Ein weiteres Highlight im Park waren noch verschiedene Pfeile, die dich zu einigen Schauplätzen geführt haben, an denen Szenen für Herr der Ringe gedreht wurden, was Nina besonders entzückte.


Danach ging es weiter zu den Milford Sounds, durch die wir dann am nächsten Tag eine Schiffstour gemacht haben.

Aber das war uns natürlich noch nicht genug und wir haben uns dann am 24. noch die Doubtful Sounds angeguckt, die ungefärhr 10x größer sind als die Milford Sounds, aber eigentlich fast genauso aussehen…halt Fjordland.Die Touristen kommen...



Am Abend wollten wir in Invercargill dann noch schön Essen gehen, weil ja Heiligabend war. Wir hatten uns also schicke gemacht und ich wollte nur noch mal kurz Geld holen.Auf dem Parkplatz der Bank sprang dann das Auto nicht mehr an und wir mussten zum 2x in dieser Woche den neuseeländischen ADAC anrufen, der dann auch nach einer Stunde da war und uns prompt eine neue Batterie einsetzte.Dann sind wir noch schnell zum Campingplatz gefahren, weil wir ja nicht auf der Straße schlafen wollten.Vor allem nicht an Heiligabend.Auf dem Campingplatz sagte man uns dann, dass es schlecht aussieht, jetzt noch um 21.30 Uhr ein offenes Restaurant zu finden. Letztendlich sind wir dann noch in einen Pub gegangen und haben dort noch unser Essen gekriegt. Was ein Weihnachten!

26.12.08 00:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung