Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/rabi-neuseeland

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
It's getting hot in here

Image Hosted by ImageShack.us

Jenny und Ich

Samstag hatten Jenny und ich Geburtstag und wir sind zusammen 85 Jahre geworden. Wir waren alle zusammen schwimmen in den Hot Pools.Das ist ein Freibad und das Schwimmbecken ist angenehm warm.

Der Hot Pool.Leider ein bisschen dunkel.

Dort haben wir noch alle zusammen gegessen und danach ging es schon wieder ab nach Hause. Wir Maedels sind noch was trinken gegangen.

Tatjana und Johanna

Angela

Am Sonntag haben wir einen Ausglug zur Cathedral Cove und zum Hot Water Beach gemacht. Zur Cathedral Cove kommt man ab einem bestimmten Punkt nur noch zur Fuss. Das heisst man parkt sein Auto auf einem Parkplatz und legt einen 45-minuetigen Marsch ueber Berg und Tal zurueck.Ich war etwas mies gelaunt,da ihr ja wisst,dass ich nicht unbedingt der sportbegeistertste Mensch auf Erden bin.Irgendwie hab ich es dann geschafft und der Anblick von Cathdral Cove hat mich voellig entschaedigt.Den Rueckweg habe ich auch noch locker geschafft
Damit ihr auch was von dem wunderschoenen Anblick habt,hier ein paar Bilder:

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

Nina und ich an der Cathedral Cove

Tatjana,Johanna,Susan,Angela,Nina und Ich an der Cathedral Cove

Um uns dann noch ein bisschen zu entspannen sind wir zum Hot Water Beach gefahren.Man muss da um 17 Uhr mit Eimer und Spaten antanzen.Um 17 Uhr ist dort naemlich Ebbe und dann buddelt man sich ein Loch und von unten kommen dann heisse Quellen nach oben die das gebuddelte Loch mit heissem Wasser fuellen,was sich mit dem kalten Wasser des Meeres eigentlich vermischt und dann kann man sich dort hineinlegen und ein bisschen entspannen.Ich betone eigentlich...denn bei uns war es eher so,dass einer nach dem anderen immer schreiend aufgesprungen ist,weil unter seinem Hintern eine heisse Quelle,die alle so um die 46 Grad warm sind,hervorkam.Dementsprechend hat man sich den Hintern auch ein bisschen verbrueht.Aber es war nicht so dramatisch und es hat ne Menge Spass gemacht.

Wir 6 Grazien am Hot Water Beach

Und nachdem wir am Hot Water Beach waren,hatten wir alle Hunger und sind noch zusammen etwas essen gegangen. Dann haben wir uns verabschiedet und die Maedels sind wieder zurueck nach Taurange gefahren,wo sie arbeiten.Sie haben noch Susan,das Maedchen aus Kanada,die auch hier bei Jenny gewohnt hat,mitgenommen.Sie arbeitet jetzt auch noch dort ein bisschen und faehrt dann weiter nach Gisborne,weil sie dort einen Job gefunden hat.
Zwischen Weihnachten und Silvester treffen wir sechs uns wieder und feiern Weihnachten und Silvester zusammen.

Nina und ich fahren am Samstag weiter und werden uns Mitte Oktober in Napier oder Hastings einen Job suchen,damit wir auch mal etwas Geld verdienen.Wie ihr also lesen koennt,haben wir alles voll im Griff und uns geht es gut.

 

22.9.08 18:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung